Als einer der führenden Entwickler und Anbieter von Stellenportaltechnologie mit Fokus auf Innovation freut sich Madgex sehr, den diesjährigen europäischen JobG8-Gipfel als Sponsor zu unterstützen.

Bei diesem einzigartigen Branchenevent erhalten Sie wichtige Einblicke in die europäischen Märkte sowie die Herausforderungen und Chancen der Branche. Der europäische Stellenportal-Gipfel zieht jedes Jahr die wichtigsten Branchenvertreter und -insider an und bietet mit seiner Fülle an Vorträgen, Präsentationen und Diskussionen sowie länderspezifischen Workshops auch eine ideale Gelegenheit zum Netzwerken, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

Auch wir werden auf dieser zweitägigen Veranstaltung mit einem Stand präsent sein, um unser einzigartiges Wissen rund um den Stellenportalmarkt sowie umfassende Einblicke in die Branche zu vermitteln.

Zu diesem Anlass verlosen wir im Rahmen eines Gewinnspiels ein iPad Air. Sie müssen dafür nur die folgende Frage beantworten:

30 bis 50 % der Stellenportalzugriffe erfolgen über Mobilgeräte. Aber wie viele Benutzer bewerben sich über ein Mobilgerät auf eine Stelle?

  • 10–20 %
  • 20–30 %
  • 30–40 %
pmjob

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, besuchen Sie uns einfach an Stand 2 und füllen ein Teilnahmeformular aus. Wenn Sie umfassende Einblicke in die Branche erhalten und mehr dazu erfahren möchten, wie Sie mit unseren Stellenportaltechnologien stärkere Beziehungen zu Ihren Benutzern aufbauen können, dann besuchen Sie uns auf dem Gipfel.

Falls Sie noch keine Eintrittskarte für die Veranstaltung erworben haben, können Sie sich mit unserem Rabattcode MadgexEU15 eine Ermäßigung von 20 % auf den regulären Preis sichern.

Eine vollständige Übersicht über die Agenda der zweitägigen Veranstaltung finden Sie hier.


Datum
12.–13. November 2015

Veranstaltungsort
Millennium Gloucester Hotel, London Kensington
4–18 Harrington Gardens London
SW7 4LH Großbritannien

Anfahrtsbeschreibungen und Reisemöglichkeiten können hier abgerufen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie von Communications Manager Stephanie Mills.

Other articles you may like...