The Guardian präsentiert stolz ihr neues, preisgekröntes Stellenportal nach dem Relaunch auf die von Madgex betriebene responsive Plattform. Die Seite ist jetzt darauf optimiert, auf sämtlichen Geräten perfekt zu funktionieren - so wird die Stellensuche noch einfacher, ganz gleich, wo sich der Stellenbewerber gerade aufhält.

Beim Re-Design der Seite stand die User-Erfahrung an vorderster Stelle, dicht gefolgt von der Ausrichtung auf steigende digitale Werbeumsätze.

Die neue Guardian Stellenbörse war für das Madgex Design Team ein besonders spannendes Projekt, wie Creative Designer Dean Ricca-Smith erzählt:

“Das Design Team bei Madgex hat die Fortschritte von The Guardian genauestens verfolgt. Wir haben sehr konzentriert beobachtet, wie sich die responsive Beta-Version der redaktionellen Seiten entwickelt hat. Dieses Stellenportal gehört zu den führenden Anbietern und wir sehen uns regelmäßig an, welche neuen Innovationen es online gibt. The Guardian hat in den vergangenen Jahren einige höchst interessante Projekte initiiert.

The Guardian steht in der Beliebtheitsskala von Zeitungs-Websiten an zweiter Stelle und verantwortet eine immens starke Markenidentität. Wenn ein Stellenbewerber den "Job" Link auf den redaktionellen Seiten des Guardian anklickt (oder über eine Suchmaschine auf die Seite gelangt) möchten wir, dass sich der User auf dem Stellenportal genauso aufgehoben fühlt, wie bei der Zeitung, der er vertraut und die er respektiert.

Beim Design einer solchen Website muss man besonders Augenmerk darauf legen, die Marke des Kunden mit den Bedürfnissen der User in Einklang mit technologischen Herausforderungen zu bringen - ohne dabei Kompromisse einzugehen.

Wir waren in der glücklichen Situation, fantastische Unterstützung vom Guardian Design Team zu bekommen, die uns immer wieder höchst wertvolles Feedback gegeben haben. Als der große Tag des Launches kam, war es unglaublich befriedigend zu erleben, wie großartig die neue responsive Site auf unterschiedlichen Computern und mobilen Endgeräten in unserem Endgeräte-Labor aussieht.”

Das Re-Design des Guardian Stellenportals ist Teil einer größeren Strategieausrichtung des Verlagshauses. Derzeit wird an einem Re-Design für die Website der Zeitung gearbeitet. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung des besten User-Layouts. The Guardian hat über ein Jahr an der Entwicklung dem neuen responsive gestalteten Online Auftritt der Redaktion gearbeitet - hier finden Sie die Beta-Version und weitere Informationen.

Die neue Seite bietet eine ganze Reihe von neuen Funktionalitäten und Features: Stellenbewerber, die sich von einem Mobiltelefon oder Tablet-PC aus bewerben möchten, können ihren Lebenslauf über das Madgex Filechooser Tool von jedem beliebigen Cloud Anbieter aus hochladen. Desweiteren gibt es ausgefeilte Funktionen, die Stellenbewerbern helfen, jederzeit über neueste Stellen in ihrem Bereich informiert zu sein.

Die neue Guardian Stellenbörse ist ein leuchtendes Beispiel für die neuesten Innovationen, die auf Stellenportalen möglich sind. Gerade was die wachsende Anzahl von mobilen Usern betrifft, ist ein responsive Design die beste Antwort - sowohl für Stellenbewerber, als auch für Unternehmen.

Madgex Device Lab

Other articles you may like...